Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

    Geschichten für die Kleinen

    Am Mittwoch, 20. Juni geht für Kinder ab
    
3 Jahren die Geschichte mit "Briefträger     Maus" weiter. Mimi erzählt um 16.15 Uhr die     Geschichte: Briefträger Maus macht Ferien.

    Die Anlässe dauern ca. 30 Minuten.     Nichtmitglieder sind auch herzlich     eingeladen.

    Anmeldungen bitte bei Bettina Brunner.

 

Postkartenwettbewerb

Die Bibliothek freut sich über Urlaubspost von fern und nah. Alle Kunden sind eingeladen, an die Bibliotheksadresse Postkarten zu schicken: vom Meer, aus den Bergen, von zu Hause, ...

Alle Postkarten werden in der Bibliothek aufgehängt und nehmen am Mittwoch, 15. August bei der Verlosung teil.

Die glücklichen Gewinner werden anschliessend informiert. Es besteht keine Teilnahmepflicht bei der Verlosung.

Wir freuen uns auf viele Postkarten.

PostkartenwettbewerbPostkartenwettbewerb

 

Lesesommer 2018

Es ist wieder soweit - die Bibliothek bietet dieses Jahr wieder einen Lesesommer für Kinder und Schüler der Primar- und Oberstufe an.

Alle Leseratten, oder solche, die es noch gerne werden möchten, sind herzlich eingeladen, an diesem Wettbewerb mitzumachen.

Der Lesesommer beginnt mit dem Startfest am Mittwoch, 4. Juli um 13.30 Uhr in der Bibliothek Rheineck.

Genauere Informationen, was der Lesesommer ist und wie man sich anmelden kann, finden Sie hier.

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen und auf einen tollen Lesesommer!

 

Öffnungszeiten während der Sommerferien

1. Woche (9.7.-15.7.) normale Öffnungszeiten

2. Woche (16.7.-22.7.) GESCHLOSSEN

3. Woche (23.7.-29.7.) nur am Dienstag,
                                            15.30-18.30 Uhr

4. Woche (30.7.-5.8.)   nur am Dienstag, 
                                            15.30-18.30 Uhr

5. Woche (6.8.-12.8.) normale Öffnungszeiten

 

Die Bibliothek unterstützen

Als Bibliothek sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Die Technik nimmt auch vor der Bibliothek keinen Halt, was zwar interessant ist, jedoch zu erhöhten Kosten führt.

Die Bibliothek Rheineck wird größtenteils durch öffentliche Mittel finanziert. 

Als Kunde unterstützen Sie unsere Bibliothek mit Ihrem Jahresbeitrag. Selbstverständlich sind wir auch über zusätzliche finanzielle Unterstützung sehr dankbar.

Für uns ist klar, dass alles gespendete Geld unseren Kunden zugutekommt. Damit haben wir die Möglichkeit, weiterhin aktuelle Medien anzuschaffen, das Bibliotheksprogramm à jour zu halten, bei dibiost dabei zu bleiben und Anlässe durchzuführen.

Für freiwillige Spenden finden Sie hier unsere Kontoangaben:
CH72 0078 1245 5007 3620 0
Bibliothek Rheineck
Haupstrasse 25
9424 Rheineck

Immer wieder werden wir gefragt, ob wir an gebrauchten Bücher interessiert sind. Da unsere Räumlichkeiten nicht allzu gross sind und wir mit unseren Medien möglichst auf dem neuesten Trend bleiben müssen, ist es uns oft nicht möglich, ältere Bücher anzunehmen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Wir möchten uns bei allen, die uns ideell und finanziell unterstützen, recht herzlich bedanken!